Dienstag, 20. März 2018

Schneeglöggli oder Märzeglöggli {DIY -Tutorial für Kinder }



"Schneeglöggli läuten den Frühling ein...."
so singen wir in einem Schweizer Kinderlied. Dies zarten feinen Blüemli lassen mit ihrem Gebimmel all die anderen Blumen wissen, dass der Frühling da ist. Weil die Schneeglöggli zu fein bimmeln, helfen die Märzeglöggli nach. Diese sind etwas grösser und kräftiger. Mir gefallen diese beiden Pflänzchen ganz besonders gut - eine ganz besonders schöne Geschichte vom Schneeglöggli findet ihr *hier klick* ... und eine Werkanleitung, um selber Märzeglöggli zu werkeln, gibt es heute hier auf dem Blog:-) 















Dieses Jahr habe ich mit meiner Kindergartenklasse grosse Märzenglöggli gekleistert. Diese hängen nun und zieren den Kindergartenraum auf ganz besondere Art und Weise. 
Auf die Idee dazu gebracht hat mich Kathrin Oetiker. Als ich ihre Märzenglöggli gesehen habe, musste ich einfach selber welche machen. Es war eine wunderbare Inspiration  - danke nochmals ganz herzlich liebe Kathrin!



Ich habe die Märzenglöggli meiner Klasse und mir angepasst. 

Und so haben wir sie gemacht:

MATERIALLISTE

Ballon
weisses Papier zum kleistern
Kleister (fertig oder zum anrühren)
Schere
grüner Glitzerleim
grünes Muffinsförmchen
kleines Stück grünes Papier
grüne Zpagetti-schnur
kleines Glöckchen



UND LOS GEHTS

Ballon leicht aufblasen, ca. Honigmelonengross.

Weisse Papierfötzeli reissen und die oberen zwei Drittel des Ballons kleistern. 
Wir haben zwei Schichten gekleistert.












Den Ballon trocknen lassen. Das dauert gut einen Tag.

Den Ballon aufschneiden und den Gummi aus der gekleisterten Hülle entfernen.












Zacken schneiden. 
Für einige Kindergartenkinder habe ich diese aufzeichnen müssen.













Nun sieht man schon das Krönchen:-)














Mit grünem Glitzerleim machst du Punkte auf die Zacken oder fährst der Linie glitzerig entlang, ganz so wie es dir gefällt.












Aus einem grünen Eierkarton schneidest du das Mittelteil heraus.












Nun fehlen noch:

Ein Muffins-Papierförmchen (ich habe eines aus der Migros,das hat so schöne grüne Zacken )
aus grünem Papier ein Rondell - in der Grösse des Muffinsförmchen
Ein Glöggeli
und grüne Zpagettischnur, ca 1.5m













Das grüne Papierrondell klebst du mit Leim in das Muffinsförmchen. Hier sieht man wie hübsch dieses ist;-)














An die Zpagettischnur knüpfst du das Glöggeli und leimst das kurze Ende ans lange. Damit es schön sauber aussieht.













Nun klebst du das Muffinsförmchen mitten in die Kleisterkrone und machst ein Loch durch beides hindurch.













Zirka fünf  Zentimeter oberhalb des Glöggelis machst du einen Knoten oder besser zwei übereinander.












Die Schnur ziehst du nun durch das Loch durch das Muffinsförmchen und die Kleisterkrone.













oben ziehst du das Eierkartonmittelstück auf und...













leimst dieses mit Heissleim gut an der Kleisterkrone fest.












Nun knotest du noch ein oder zwei Blätter in die Zpagettischnur und hängst dein Märzeglöggli auf.












....sieht es nicht wunderhübsch aus... 
wenn es mehr als eines ist, dann sieht es noch viel schöner aus!











Im Kindergarten sieht es so aus:











Viel Freude beim Nachbasteln!



Seid herzlich lieb gegrüsst
Frau *Zauberpunkt







Verlinkt bei Creadienstag










Kommentare:

  1. wow das sieht traumhaftschön aus!!! so zart und leicht
    bin sehr beeindruckt...
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Idee! Dein "Schneeglöggli" sieht wirklich hübsch aus und wird bald von uns nachgebastelt!

    AntwortenLöschen
  3. Toll!! Ich bin begeistert.
    Liebe Grüße, ZamJu

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die sehen wirklich klasse aus. Danke für den schönen Tipp. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Idee!
    Liebe Grüße
    Marlene von marlene-bloggt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole

    Deine Schneeglöggli sind mir auf Insta bereits aufgefallen, sie sind so allerliebst! Herzlichen Dank für deine Anleitung.

    Liebe Grüsse

    Verena

    AntwortenLöschen
  7. Das schaut super aus. Tolle Idee
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...