Donnerstag, 23. März 2017

Ostertisch - festlich geschmückt mit Osternest und selbstgemachtem Tischset (DIY)



Es geht nun im Sauseschritt auf Ostern zu. Vielleicht magst du mit deinen Kinder etwas für den Osterbrunch - Tisch basteln? 
Ein Tischset in EI- Form? 
Wenn du magst, zeige ich dir gerne, wie einfach das geht... 
und die Idee für ein lustiges Osternest findest du heute auch noch bei mir....














Beginnen wir mit dem Osternest:
In der Migros findest du diese wunderhübschen Minicakeformen in Zartrosa mit weissen Punkten... doch wer sagt denn, dass sie nur für Cakes geeignet sind?
Ich finde, als Miniosternestli sehen sie zauberhübsch aus!
Eine Schleife umbinden, Ostergras einfüllen und mit Schoggihase ( ich habe hier den feinen Mahonischoggihasen gewählt), Schoggieier und Zuckereili auffüllen. 











Hier die Variante mit Schoggihase Sunny;-)












Ein Tischset in Eiform selber gestalten 
(oder von den Kinder basteln lassen;-) )
geht ganz einfach -


Du brauchst dazu

A3 Papier
Washitape in Frühlingsfarben (z.Bsp von Migros - da gibt es momentan so wunderbares Pastellglitzertape!)
Filzstifte in Frühlingsfarben
evt. Stempelfarben






1. Material bereitlegen
2. Osterei mit Bleistift vorzeichnen, d.h. so lange mit dem Bleistift in Eiform kreisen, bis die Form gefällt. Mit guter Musik geht das am einfachsten.
3. Osterei mit schwarzem Stift nachmalen
4. Osterei ausschneiden
5. Osterei auf sauberes Papier übertragen
6. Washitape auf Osterei kleben











1. Nach den Washitape mit Stiften Müsterli Zeichen
2. evt. Frohe Ostern schreiben
3. Ausschneiden - und zwar so, dass die schwarze Filzstiftlinie ganz weggeschnitten wird

4. Variante: Anstelle ganzer Linien nur kleine Punkte vom Tape abschneiden und auf Eiform kleben und mit dem Filzstift Müsterli zeichnen
5. Nach Belieben wird das Set laminiert - ich habe darauf verzichtet, denn ich benutze die Sets ja nur dies eine Mal an Ostern, da machte es für mich keinen Sinn, diese Eiersets zu laminieren.
6. Auf den Tisch legen und drumherum schön dekorieren






Passende Servietten (meine sind aus der Migros - aber Achtung: aus dem Standartsortiment, nicht bei den Osternsachen!) 






















Zum dekorieren des Ostertisches  benutzt du die Osternestlis aus den Cakeformen, frische Blumen aus dem Wald, Schoggieili, Zuckereier, Federn in Pastelltönen und aufgeschlagene Eierschalen 



















Bei meiner Einladung gab es keinen Brunch sondern Kaffee und Cupcakes - die siehst du schon ein wenig auf den Bildern - aber dazu gibts das nächste Mal mehr zu erzählen!




































Seid herzlich lieb gegrüsst
Frau *Zauberpunkt




Noch mehr tolle Inspirationsideen für Ostern findest du hierklick











Kommentare:

  1. Hallo,
    großartige Idee mit den Backförmchen und den Tischsets. Bekomme gerade Lust zum nachbasteln, aber ich muss erstmal zur
    Arbeit:((( Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. eine schöne Idee!
    Ein richtig fröhliche Tischdeko!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. schöne Tischdekorationen, muss mich morgen geich mal zum basteln aufraffen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...