Dienstag, 16. Dezember 2014

Weihnachten



So früh war ich ehrlich gesagt noch nie...




Ich habe meinen Weihnachtsbaum bereits am 13. Dezember in die Stube geholt!




Zugegeben... es ist nicht ein traditioneller Weihnachtsbaum. Eher  - so schrieb MiniZauberpunkt-Junior es - ... ein "schbezieler" ( sollte heissen: spezieller) Baum.







Windowpainted Christmastree, Weihnachtsbaum, gezeichnet, Fensterfarbe, Windowcolor











Windowpainted Christmastree, Weihnachtsbaum, gezeichnet, Fensterfarbe, Windowcolor







Ich habe ihn mit lauter kleinen Sternen an das grosse Stubenfenster gemalt. Toll inspiriert von meinem Sketchattack- Workshop bei Frau Hölle in Köln und voll im Zeichnungsfieber dank ihres *24doodles -Adventskalender (alle Bilder habe ich bei Instagram gepostet!)







Windowpainted Christmastree, Weihnachtsbaum, gezeichnet, Fensterfarbe, Windowcolor






Mein spezieller Weihnachtsbaum ist ja sooo praktisch! 

Er verliert keine Nadeln, 

braucht kein Wasser, 

es besteht keine  Brandgefahr, 

platzmässig ist er auch sehr bescheiden obwohl er eine stattliche Grösse hat 


was will man mehr?




Da wir keine grössere Weihnachtsfeier bei uns zu Hause feiern dieses Jahr habe ich mich für diese Variante entschieden. Aber nächstes Jahr kommt bestimmt wieder ein echter Tannenbaum in die gute Stube.






Windowpainted Christmastree, Weihnachtsbaum, gezeichnet, Fensterfarbe, Windowcolor






Ich wünsche Euch eine stressfreie Adventszeit und wundervolle und zauberschöne Weihnachtstage im Kreis eurer Lieben.






Windowpainted Christmastree, Weihnachtsbaum, gezeichnet, Fensterfarbe, Windowcolor







Seid herzlich lieb gegrüsst
Frau Zauberpunkt



Fenstermalstift: Windowmarker, weiss von Edding 
(deckende Flüssigkreide auf Wasserbasis)




Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Das ist wirklich ein tolle Baum... und so pflegeleicht!
    Wir sind eben auch nicht Zuhause - und drum werden wir wahrscheinlich nur einen kleinen im Topf kaufen - so ganz ohne Baum und überfülltem Wohnzimmer würde dann glaube ich doch etwas fehlen...

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. eine tolle idee... wie du selber sagst...
    praktisch...platzsparend und auch noch nadelfrei...
    dieser tannenbaum ist dir super gelungen... sieht traumhaft schön aus.... bezaubernd speziell...

    liebe grüsse jolanda

    AntwortenLöschen
  3. Das wäre für dieses Jahr auch die beste Variante... Ich befürchte aber, ich bin alleine mit der Begeisterung
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Suuuupergut! Der ist ja toll! Ich liebeliebe alternative Weihnachtsbäume und deiner ist auch noch total hübsch gemalt! Dieses ganz Sketchen stellt noch die Weihnachtswelt auf den Kopf, was ;-D? GlG Anne

    AntwortenLöschen
  5. Fantastisch! Dein gezeichneter Weihnachtsbaum toppt alles!
    Begeisterte Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Wie, noch kein Kommentar bei einem solch grandiosen Weihnachtsbaum. Das ist eine geniale Idee und wäre das richtige für mich (aber ich muss deine geniale Idee auf nächstes Jahr verschieben, denn die Kinder haben sich schon für ein Bäumchen entschieden). Meine Adventsjeanspostkarten wären ja auch schon ein Bäumchen für sich, aber das reicht den Kindern leider nicht. Hach ich würde mir ja so gerne deinen Doodle-Kalender anschauen (vielleicht gibt es ja doch noch kleine Einblicke, wenn er fertig ist. Das finde ich auch ganz großartig, aber leider hat meine Zeit dafür nicht gereicht. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Doodeln und auch eine ruhige Adventszeit Karin

    AntwortenLöschen
  7. Schön dein Tannenbaum gefällt mir sehr gut,mal eine andere Idee ausprobieren macht ja auch nichts ,ich denke es gibt bei dir bestimmt noch andere tollen Sachen mit etwas natur von draußen
    Ich wünsch dir und deiner Familie wünderschöne zauberhafte innige Weihnachten
    Liebe Grüße brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Soooo cool und so platzsparend. Das find ich mal eine gute Idee. Und sieht super aus.
    Na dann frohe Weihnachten & herzlichste Grüsse
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine tolle Idee! Mein Weihnachtsbaum steht schon, aber die Fenster sind noch "nackt", vielleicht probiere ich in der Variante meine 3 Wohnzimmerfenster mit großen Sternen zu dekorieren... Ob es so toll aussieht wie bei Dir wage ich zu bezweifeln, denn Dein Weihnachtsbaum ist einfach der Hammer!
    Liebe Grüße,
    Bella

    AntwortenLöschen
  10. Läck Bobbi !! Ist der cool.... Sieht einfach genial aus. Wieviele Stunden hast du damit verbracht, all diese Sterne an das Fenster zu malen ? ;-) Und dann diese Betondecke und so ein Boden, das wäre mein Traum..... (was noch nicht ist, kann ja noch werden).

    Liebe Grüsse und schöne Adventszeit
    Simone

    AntwortenLöschen
  11. Wooooooow, das sieht suuuuper aus. Kompliment!
    Liebe Grüsse pomponella

    AntwortenLöschen
  12. ich schließ mich hier mal an: das ist ja der hammer! :-D so viel zeichentalent hab ich nicht, bei mir würde das absolut bescheiden aussehen. :-D ich find das bei dir aber echt richtig richtig gut und es sieht super toll aus! toller tannenbaumersatz!
    liebe grüße, kathy

    AntwortenLöschen
  13. Hey,
    wow der sieht hammer aus!!! Diese Fenstermalerei habe ich in Amsterdam gesehen Anfang dieses Jahres - super!!!
    Liebe Grüße,
    Carola

    AntwortenLöschen
  14. Wow so toll sieht er aus. Ich würde ihn nicht als Baumersatz wollen, aber als Ergänzung jederzeit gerne. Ein Traum dieser Baum :)

    AntwortenLöschen
  15. Ein tolles Bäumle hast Du Dir da an Fenster gezaubert und das mit dem nicht Nadeln ist wirklich ein schlagkräftiges Argument. Da hast Du sicher aber auch ein kleines Weilchen gemalt, oder? Aber die Arbeit hat sich definitiv gelohnt ....wunderschön echt.
    Falls wir uns nicht mehr lesen, wünsch ich Dir auch schon mal eine schöne restliche Adventszeit und herrliche Weihnachten im Kreise Deiner Lieben. Viele liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  16. Suuuper!!!! Der ist wirklich der Hammer. Da bin ich gleich wieder deprimiert weil das Zeichnungsgen an mir vorbei ging. Ich glaub, ich würd nicht mal Sterne schaffen. Aber ich hab andere Talente, Gott sei DAnk, und freu mich dann halt an denen. Frohe Weihnachten und Danke an dieser Stelle für deinen tollen Blog. Still lese ich den fast täglich und habe schon manche tolle Idee bei dir gefunden. Meine beiden Teenagermädels sagen auch Danke: Heuer basteln sie DAnk dir nämlich selber gemachte Briefmarken und finden es einfach mega cool, dass sie so schnell ein so gutes Geschenk haben für ihre Paten ;-) und dann wieder viel Zeit zu Hängen.....

    AntwortenLöschen
  17. Oh schön, bei uns gibts dieses Jahr ferienhalber auch keinen echten Baum. Dafür haben wir ebenfalls ans grosse Fenster einen Weihnachtsbaum gemalt und von den Kindern ausmalen lassen.. Deine Version gefällt mir auch sehr sehr gut und wird im Hinterkopf behalten.

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht ja wunderschön aus! WOW, Kompliment.....
    Grüssli Barbara

    AntwortenLöschen
  19. soooooo schön! Danke für die tollen Bilder!

    AntwortenLöschen
  20. Du bist unglaublich!!!!! Wahnsinn! Das sieht spitze aus :-)!
    Liebs Grüessli
    Melanie

    AntwortenLöschen
  21. Ich habe mit so die Schneeflocken ins Haus geholt😉 wunderschöner Baum!
    Lg claudia

    AntwortenLöschen
  22. Dein Baum ist eine Wucht! So schön!

    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Frau Zauberpunkt,
    was für eine zauberhafte Idee, die werde ich mir nächstes Jahr mal "mausen", die ideale Idee für meine Fenster. Darf ich fragen, mit welcher Farbe du das gemalt hast? Und geht das gut wieder ab? Auf alle Fälle ist es einfach wunderschön-
    liebe Grüße
    Heidi A.

    AntwortenLöschen
  24. Wow ! Ich find den absolut toll! Bei uns wird's wahrscheinlich nie einen richtigen Tannenbaum geben, ich find die nämlich im Wald schöner... aber mit den hohen Fensern ist deiner ein echter Hingucker und sehr sehr schpeziell!

    AntwortenLöschen
  25. Ich habe soeben deinen Blog erstellt und kann nicht mehr aufhören "rumzustöbern" ;-) der Fenstertannenbaum sieht mega aus - geniale Idee! Ob mann da auch ein Sujet für Ostern machen kann? Bin auf jedenfall inspiriert.
    Die Winterfotos sind wunderschön und deine Buchempfehlungen kann ich nur unterstützen ;-)
    Freu mich schon auf weitere Post`s von dir.
    Bis bald,
    herzliche Grüsse
    Mirjam

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Frau Zauberpunkt, wir würden diese schöne Weihnachtsdeko gerne auf unserer Facebook Seite posten. Wärst du damit einverstanden? Herzliche Grüße Bettina vom edding Team

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Bettina
    ich würde mich sehr darüber freuen.... Würdet ihr aber den Link dazu setzen? www.zauberpunkt.ch oder den Direktlink.
    Ihr findet mich auch auf Facebook unter Zauberpunkt
    Happy-Friday Grüsse Frau Zauberpunkt

    AntwortenLöschen
  28. Darf man fragen mit welchen Stift du das gemalt hast? Ich finde die Idee toll af Fenster zu malen. Aber bevor ich es nicht mehr abbekomme möchte ich doch gerne fragen welche Farben du empfiehlst. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anonym
      (schade, dass du nicht einmal deinen Namen verraten möchtest...)

      aber klar darf man das fragen. Wenn du den Beitrag oben bis zum Ende liest, findest du ganz unten die Stelle, wo steht:

      Fenstermalstift: Windowmarker, weiss von Edding
      (deckende Flüssigkreide auf Wasserbasis)

      Fröhliche Sonntagabendgrüsse
      Frau *Zauberpunkt

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...