Sonntag, 20. Januar 2013

Winterlichweisse Tischdekoration


Ich finde es wunderschön Gäste zu haben und sie zu verwöhnen.
Kulinarisch wie optisch versuche ich immer wieder neues und anderes aus...







Da draussen momentan alles so wunderschön puderzuckerweiss verschneit aussieht und eine grosse Vogelschar seit längerer Zeit  Gäste im Garten sind, habe ich meine Inspiration schnell gefunden.

Für unsere Gäste gestern Abend habe ich deshalb den Tisch winterlich weiss gedeckt. 
Weiss hat ja viele verschiedene Nuancen und Variationen, oder? 








Weisses Tischtuch, Vorratsgläser in Kerzengläser umfunktioniert und mit Spitze und Satinband aufgehübscht 

(ich habe Gläser ohne Drehdeckelverschluss genommen, denn ich finde die viel schöner.. mich stört es, wenn man sieht, dass noch ein Deckel draufkäme)












...ein paar kleine Dekoschneckenhäuser gestreut und ganz, ganz viel getrocknete Lunariablätter auf dem Tisch verteilt...








Die finde ich ja sowas von wunderschön, das wisst ihr noch von hier (klick), oder?

(Lunaria  ist im Deutschen  bekannt als  Silberblatt,  SilbertalerSilberlingJudaspfennig oder Mondviole.  Die aus dem Lateinischen stammende Bezeichnung Lunaria bedeutet "Mondpflanze" und bezieht sich auf die manchmal kreisrunden, silbrig schimmernden Zwischenwände der Schötchenfrüchte, die im Herbst noch übrig bleiben und an den Mond erinnern.)


...dann gab es noch weisse Servietten
...poliertes Besteck
...glänzende Gläser 
und  Tortenspitzenpapier als Tischsets....








und natürlich durften die Vögel auch nicht fehlen! Die gab es als kleine frischgebackene Zopfteigtübli (=Brötchen in Vogelform) auf jeden gedeckten
 Platz.








Romantisch und verträumt... genau so wie ich es mag!
















Seid herzlich lieb gegrüsst
Frau *Zauberpunkt









Kommentare:

  1. Frau Zauberpunkt, Sie haben aber wunderschön gezaubert - da würde ich mich sehr gerne an den Tisch setzen... En Guete Judith

    AntwortenLöschen
  2. Bei dir Gast sein ist wirklich eine zauberhafte Sache!
    Wunderschön.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Schlicht und doch so edel....klasse Dein Stil:-). Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Ganz schön sieht es aus, da wäre ich auch gern hingesessen, wobei wir heute auch grossen Brunch hatten.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  5. Ganz schön sieht deine tischdeko aus!
    Zauberhaft, gefällt mir gut, alles so in weiss!
    Woher hast du die Gläser ohne deckelrand?
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... die habe ich in der Brockenstube gefunden:-)
      Liebe Schnee-Grüsse

      Löschen
  6. Es besteht absolut kein Zweifel, dass sich die Gäste bei dir wohlfühlen. Alles sieht so hübsch aus.

    ♥-liche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Lunaria, habe aber leider keine im Garten ...superschöne Deko-Idee !
    Viele liebe Grüsse,helga

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Frau Zauberpunkt, wunderbar, wunderschön, wunderweiss! Gefällt mir sehr. Da würd ich auch gerne zu Besuch kommen! Häb e gueti Wuche. Grüessli Simone

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole
    Also an diesen zauberhaft schönen Tisch hätte ich mich auch gerne gesetzt - das sieht richtig märchenhaft aus! So richtig stimmig! Bei den gläsern gehts mir wie dir - ich find die ohne Schraubverchluss einfach schöner und verwende auch nur diese! Jetzt wünsche ich dir noch eine gelungene Woche und über deinen Kommentar bei mir habe ich mich sehr gefreut. Danke!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...