Mittwoch, 7. Dezember 2016

No. 7 { Eis - Schneeflocken - Mobile - DIY }










Bereits zum zweiten Mal mache ich mit bei den DIY- Instakalendergirls. Es ist der allerbeste Adventskalender überhaupt! Bei diesem Kalender sind 25 Frauen mit dabei. Jede werkelt ganz geheim 24 mal das gleiche Geschenk. Dieses wird eingepackt und 24 mal mit der gleichen Nummer angeschrieben. Die gute Fee Daniela (Dame Nr. 25) stellt dann mit all diesen Päcklis für jede Teilnehmerin einen Adventskalender zusammen.... und dass ich nicht mein selbergewerkeltes Geschenk bekomme hat sie das Jokergeschenk gemacht. 
Mein Geschenk war gestern an der Reihe. 
Ich war ziemlich nervös.... ob sich die Girls über das winterliche  Mobile freuen, ob es gefällt?
Ich selber habe die wundervolle Überraschung von Daniela erhalten:-)

Ja- sie haben sich gefreut!... und aber dieses Mobile ist sooo schwierig zum fotografieren, da waren sich auch alle einig.

Ich freue mich sehr, dass ich dir heute verraten kann, wie man so ein Wintermobile selber machen kann....















Als erstes suchst du dir viele verschieden geformte und verschieden grosse Perlen und Pailletten in Weiss- und Silbertönen zusammen. Kleine Spiegel sind ebenfalls toll und auch kleine weisse Knöpfe und Federn wirken gut.

Kleine Ästchen habe ich mit Silberspray gefärbt....










Kleine Styroporwattekugeln wurden mit dem Silberstift bemalt 
oder mit Leim bestrichen und im Glimmer gewendet....











Mit weissem und silbrigem Fimo habe ich kleine flache, runde Scheiben mit einem Loch geformt und diese im Backofen getrocknet. Sie dürfen ruhig etwas wellig sein...











Wenn du alles Material schön bereitgelegt hast, kann es losgehen.


Du fädelst beliebig viele Sachen auf einen feinen Silberdraht auf. Den Silberdraht lässt du dazu auf der Spule.












um die Wattekugeln aufzufädeln brauchst du kurz die Hilfe einer Nadel. 
Die Federn und Ätschen müssen noch auf die Verarbeitung warten.


















Ganz am Schluss kommt eine grosse schwere Glasperle. 
Hier habe ich eine in Diamantform gewählt. Es ist wichtig, dass diesePerle schön schwer ist, damit das Mobile später schön hängt.

Danach kommt eine kleine Perle und der Draht wird verwickelt... siehe beim Pfeil auf dem nächsten Bild.











Danach stülpst du die grosse Perle über den gewickelten Draht und schon hast du einen sauberen Abschluss deines Mobiles.











Und nun kommt die eigentliche Arbeit.

Jede einzelne Perle wird mit dem Draht abgewickelt. 
Erkennst du es auf den nächsten Bildern?

















Nach zwei, drei Perlen und Pailletten - die dürfen ruhig unterschiedlich lang abgewickelt sein, wickelst du den Draht um einen kleinen Federnstiel.











... oder um ein Ästchen - hier empfiehlt es sich mehrmals drumherum zu wickeln und zum Schluss noch den Draht zusammenwickeln. Siehe Bild.












Möchtest du die kleinen Spiegel einbauen, empfehle ich die Verwendung von Heissleim, der zwei Spiegel am Rücken zusammenleimt und dazwischen wird der Draht gelegt.












Damit die Fimoblättchen halten, habe ich unten eine MiniPerle gewickelt und das Blättchen liegt bloss darauf.












Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und du kannst dich frei durch deine Perlenschnur arbeiten.












Oben machst du ein Lasso und wickelst den Draht zum Abschluss rundum.












Und fertig ist dein Eis-Schneeflocken-Mobile:-)

Ich habe wie ganz am Anfang erwähnt, 24 Stück davon gemacht. Ich fand es eine schöne Arbeit, die mir Spass gemacht hat!











Bei den DIY-Instakalendergirls legt man auch besonderen Wert auf eine schöne Verpackung... meine Päckli sahen so aus:












Das Nummernbildli habe ich aus dem Internet ... bloss eine 6 habe ich noch selber hineingepotoshopt:-)












Seid herzlich lieb gegrüsst
Frau *Zauberpunkt












verlinkt bei 








Kommentare:

  1. Eine wunderwunderwunderschöne Kette, resp. ein Mobile ist das, liebe Nicole! Ich bin ganz begeistert
    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Sowas ähnliches habe ih vor Jahren auch mal mit der Drachenkämpferin gemacht. Sie sind wunderschön!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. WOW :) sehr schön gemacht, tolles Stück ist geworden KLASSE
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Girlanden auffädeln geht immmmer!
    Wunderbar sind deine Schneeflocken. Jetzt hoffe ich nur fest, dass sich das Herr und Frau Wetter zu Herzen nehmen...
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön - ich liebe es!! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...