Donnerstag, 1. September 2016

Fresh salsa mexicana



Am Geburtstagsfest vom Midi Zauberpunktjunior gab es eine mexikanische Salsa. Die schmeckte genauso, wie eine mexikanische Salsa in Mexiko eben schmeckt - einfach herrlich!!! Kein Vergleich zu den gekauften Saucen im Glas... und der Aufwand ist gar nicht mal so gross:-)

Das Rezept stammt von unserem damaligen USA-Gast Suzie - sie ist gebürtige Mexikanerin. Ein Grund mehr für Euch, diese Salsa auszuprobieren.













MEXIKANISCHE SALSA

Zutaten

2 Pelati und wenig Sauce aus der Büchse
3 reife Tomaten
1 grosser Knoblauch
eine halbe Zwiebel
eine halbe Limette (Saft)
eine halbe grüne Chilischote
10 Blätter Koriander
Salz
Pfeffer


Zubereitung:

Die beiden Pelatis klein schneiden und mit etwas Saft aus der Büchse in eine Schüssel geben.

















Die Tomaten in Scheiben und anschliessend in kleine Würfeli schneiden und zu den Pelati in die Schüssel geben.




















Den Knoblauch in ganz feine kleine Stücke schneiden und zu den Tomaten geben.






















Die Zwiebel fein hacken und ebenfalls zugeben....













Vorsicht beim Schneiden der grünen Pfefferschote - die Kerne sind extrem scharf! Diese unbedingt vor dem Schneiden entfernen... nach dem Schneiden gut mit Seife Händewaschen sonst kann es unerwünschte Reizungen der Augen oder der Haut geben. 


























Am Schluss schneidet man die Korianderblätter fein und mischt sie mit dem Limettensaft unter die Tomaten.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen!


Einen Sack Tortillachips aufreissen und geniessen:-)

En Guete...



Seid herzlich lieb gegrüsst
Frau *Zauberpunkt





Kommentare:

  1. Mmmmmhhhhh, wunderprima lecker tönt das.... vielen Dank für das Rezept!
    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt wunderbar und ist genau das Richtige für gemütliche Sommerabende unter freiem Himmel!
    Sonnige Morgengrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. mmmh, das tönt ja fein, das probiere ich sehr gerne einmal aus! Ich bekomme gerade Hunger :-)) und Lust auf einen Mojito mit dir - Herzlichst Irene

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Dank fürs Teilen des Rezeptes, ich steh total auf Mexikanisch:-) Die Fotos sind wunderwunderschön!!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...