Freitag, 29. August 2014

Eine blumige Idee { DIY }





Vor langer Zeit habe ich mal in einer Zeitschrift 
(keine Ahnung mehr in welcher..) 
so wundervolle Blumentorten gesehen... 


...damals fehlte die Zeit und die Energie selbst eine solche 
"Gâteau des fleurs"
zu gestalten.


















In der Brockenstube habe ich diesen wundervollen Teller gefunden und wusste gleich, jetzt ist es Zeit für mein blumiges DIY.






















Und nun an alle Floristinnen unter euch:
Ich bin keine Floristin! Bitte ärgert euch nicht, wenn ich was nicht ganz korrekt mache, hier ist wirklich nur ein Hobbybereich;-)



Man nehme grünes Steckmoos, lege dieses einige Stunden vor Arbeitsbeginn auf die Wasseroberfläche eines mit Wasser gefüllten grossen Becken. 

Das Steckmoos nicht nach unten drücken, das Moos tränkt sich langsam voll und sinkt von selbst, wenn es vollgesogen ist.














Dann macht man einen kurzen Spaziergang durch Feld, Wald, Wiese und Garten und pflückt Blumen (nicht zu grosse) die gefallen.



Dann kann der Spass auch schon losgehen:

Steckmoos in beliebige Form (bei mir wars rund) schneiden, 
die Kanten etwas abschrägen
und dann hab ich ganz unten bei der Torte mit Blumen und Blätter stecken begonnen. 














Am einfachsten ging es mir, wenn ich rundherum gearbeitet habe. 
Die Blumenstiele habe ich relativ kurz geschnitten, dann ist es einfacher sie ins Steckmoos zu stecken.





























Wenn ich jemanden mit meinem DIY inspirieren konnte, dann macht mich das sehr glücklich!





















Die Blumentorte auf dem Tisch ist sogar meinen Männern gefallen:-),
Wenn das kein Lob ist!



Seid herzlich lieb gegrüsst
Frau Zauberpunkt














P.S. und weil grad Freitag ist, schick ich meine blumige Idee zu Holunderblütchens FridayFlower:-)








Kommentare:

  1. Eine prima Idee....ganz tolle Farben hast du gewählt, liebe Wochenendgrüße schickt dir Dani

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frau Zauberpunkt,
    wunderschön sieht Deine Torte aus. Und auf dem farblich passenden Teller kommt sie super zur Geltung.
    Und für Deine erste ist sie einfach wow!
    Ich glaube, ich könnte das nicht...
    Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Griaß Di Frau Zauberpunkt,
    wow.... was für ein Hingucker! Auf die Idee bin ich ja noch nie gekommen.... muss ich mir echt merken!!!!
    Ja und ein Lob vom Männchen.... das will was heißen!!!! ;o)

    Hab ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Idee, "zum Anbeißen" schön....

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  5. schöner "gâteau de fleurs" ich habe zu Weihnachten vom fleuriste hier einer gekauft und ich muss dir sagen deiner ist sehr sehr schön und bunt - du hast dazu die anleitung fotographiert,: ich werde auch mal so eine torte "backen"
    schönes wochenende,
    monique

    AntwortenLöschen
  6. Wie ein Mandala. Der ganze Sommer kugelig gerundet. Hach, bald ist er schon wieder vorbei... Lieben Gruß zu dir Iris

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht wunderschön aus!
    Diese Torte werd ich sicher mal "nachbacken" ;-)
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  8. Oh, schön ist deine Torte geworden!
    Das erinnert mich grad an unsere Hochzeit. Damals hat meine Mutter eine mit weissen Rosen, weiteren weissen Blümchen und grünen Blättern inkl. Satinband "gebacken",hihihi . (Sagt man dem nun so? Neinnein, gewerkelt wär wohl besser).
    Wünsche dir und deinen Lieben ein gäbiges Wochenende
    Grüessli Simone

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht so wunderschön aus, und noch ein Lob von Männern,besser geht's nicht.
    Danke für die Inspiration.
    LG heike

    AntwortenLöschen
  10. Du hast eine tolle Idee perfekt umgesetzt! Die Torte ist wunderschön und duftet bestimmt auch ganz fein!
    Es guets Weekend und herzlichste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  11. Wow, du hast wirklich Talent, liebe Nicole, deine "Torte" ist toll geworden !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, Helga

    AntwortenLöschen
  12. Eine super Idee und Umsetzung! Kuchen mal anders.
    Übrigens auch die Ferienfotos vom letzten Post sind wunderschön und vermitteln das fehlende Sommerfeeling.
    Liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  13. Eine süße Variante der Blumentorte. Ich mache ja auch manchmal welche (so ähnlich) und dein Modell is wirklich schön geworden!
    Gefällt mir!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Frau Zauberpunkt, irgendwie bin ich auf Dich gestossen, und das noch um diese Uhrzeit :0)
    Deine Blumentorte ist wunderschön geworden..., so etwas habe ich noch nie gesehen!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Silvie...

    AntwortenLöschen
  15. yes, genau das was ich mal wieder machen könnte! Liebe Grüsse Anita

    AntwortenLöschen
  16. Mega schön!!! Das ist eine total gute Idee und ich bin immer so überrascht wie lange die Blumen mit dem Steckmoos halten.
    Danke für die Inspiration...
    Einen guten Sonntag wünsch ich dir.
    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  17. .......kann mich nur anschließen, Mega schön, so einfach und schlicht und doch so bezaubernd, werde es bei Gelegenheit nachmachen. Danke fürs zeigen von dieser netten Idee.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...