Dienstag, 10. Dezember 2013

10. Dezember { Adventskalender }













Umhäkeltes Lichtglas...
für stimmungsvolle Abendstunden
{ DIY }











Häkelt ihr auch so gerne? Wenn ich mal angefangen habe, kann ich kaum mehr aufhören... es hat so etwas beruhigendes an sich.

Heute zeige ich euch wie ihr aus einem gewöhnlichen Jogurt-
Glas ein hübsches, stimmungsvolles Lichtglas zaubern könnt.

Ich häkle mit einer Häkelnadel Nr. 3 und mercerisierter Baumwolle (Samara von Aarlan, 50g 105m... aus meinem Fundus;-) )



Zuerst macht ihr eine Häkelkette aus 40 Luftmaschen











diese schliesst ihr mit einer Kettmasche zu einem Ring zusammen.












Zwei Luftmaschen (um die Höhe zu gewinnen) und dann in jede Luftmasche der Vorrunde ein Stäbchen häkeln.












Mit einer Kettmasche die Runde beenden.












 Häkel-Muster für die erste Runde:

 Zwei Luftmaschen (um die Höhe zu gewinnen) und ein Stäbchen häkeln.
*In die vierte Masche drei Stäbchen häkeln dann eine Luftmasche und nochmals drei Stäbchen in die gleiche Luftmasche machen. Das ergibt einen gehäkelten Bogen.In die vierte Masche ein Stäbchen häkeln*.
Von * zu * wiederholen bis die Runde fertig ist, diese wieder mit einer Kettmasche abschliessen.












Häkelmuster für die nächsten sieben Runden:

Zwei Luftmaschen (um die Höhe zu gewinnen)
ein Reliefstäbchen (unten durch einstechen, siehe Fotos, sonst wie ein normales Stäbchen häkeln)


















//In die vierte Masche drei Stäbchen häkeln dann eine Luftmasche und nochmals drei Stäbchen in die gleiche Luftmasche machen. Das ergibt einen gehäkelten Bogen. In die vierte Masche ein Reliefstäbchen häkeln//.

Von // bis // wiederholen bis die Runde fertig ist. Diese wieder mit einer Kettmasche abschliessen.

Nach dem gleichen Muster sechs weitere Runden häkeln.


Dann 4 Kettmaschen häkeln und auf der ersten Häkelbogenhöhe *drei Luftmaschen häkeln, retour häkeln und dabei in die zweite und erste Luftmasche eine Kettmasche machen* , das ergibt dann die Spitzen auf dem Lichtglas...
mit Kettmaschen die Bogen überhäkeln und immer in der Bogenmitte von
* zu * wiederholen.

Fadenende abschneiden, vernähen. Häkelarbeit über das leere Jogurt-
Glas stülpen und sich freuen:-)












Stimmungsvolle Weihnachtsgrüsse
Frau *Zauberpunkt



P.S. Die Anleitung zu diesem Häkelglas habe ich mir selbst ausgedacht. Es versteht sich für mich von selbst, dass deine, nach meiner Anleitung erschaffenen Lichtgläser, nicht zum kommerziellen Verkauf angeboten werden. Sie sollen verschenkt werden oder selber Freude machen.






Kommentare:

  1. Wunderschön! Vielen Dank für die Anleitung!
    Ich wünsche dir einen schönenTag!
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  2. Schööööön, vielen Dank einmal mehr für euern tollen Adventskalender, freu mich jeden Morgen darauf!
    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes umhäckeltes Lichtglas! Danke für diese tolle Anleitung. Ich muss endlich wieder damit anfangen zu häckeln. In der letzten Zeit begegnen mir auf vielen Blogs so schöne Idee.
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  4. oh, genau, das hab ich doch auf meiner pendenzenliste. merci fürs zeigen! so schön, und den Blitzzement von gestern ist auch schon ausprobiert. macht spass mit euch. Liebe Grüsse Anita

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich hübsch! Ich wünschte, ich könnte häkeln. Vielleicht sollte ich das auf meine Weihnachtslernliste setzen und es lernen, wenn an den Feiertagen Langeweile aufkommen sollte..hehe..unwahrscheinlich. ;-)
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  6. Schön, und dem vorwitzigen Eseli gefällts auch. Bin momentan eher am lismen...
    Schick die sonnige Wintergrüsse Simone

    AntwortenLöschen
  7. Schön sind sie geworden! Ich glaub ich muss heute auch noch was häckeln!

    Liebe Grüsse
    Tamara

    AntwortenLöschen
  8. das sieht aber ganz hübsch aus, danke für die Anleitung!
    VLG Moni

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...