Mittwoch, 22. Mai 2013

wenn der Flieder wieder blüht.... {Blumenkränzli DIY}

ach ist er nicht wunderschön, der Flieder im Garten?
All die Lilafarbnuancen, die es gibt... ich liebe sie alle.... denn,
wenn der Flieder blüht ... dann ist Frühling.











An Pfingsten hatten wir lieben Besuch und um den Tisch passend zu schmücken musste ich bloss im Garten ein paar Fliederblüten schneiden....Ich finde es immer besonders schön, wenn die Tischdekoration aus dem eigenen Garten kommt.

Die einen Blüten habe ich in Suppentöpfe eingestellt...











...ein paar andere habe ich auf einen Draht gefädelt als Kerzenblumenkränzlein
























und noch ein paar andere habe ich auf einen Faden aufgefädelt und ebenfalls dekorativ um die Kerze gewickelt.


Einzelne Fliederblüten wurden noch auf dem Tischtuch verteilt.
























Bon Apetit - Schildli in passendem lila gestempelt (diese Farbe hatte ich nicht wasserfest, deshalb wurde nicht direkt auf die Serviette gestempelt;-))























Mögt ihr auch den Flieder... und welche Farbe gefällt euch am besten?






















Seid herzlich lieb gegrüsst
Frau *Zauberpunkt










P.S.
Die Blütenkränzlein trocknen relativ schnell... die Deko also erst kurz bevor die Gäste kommen machen... ich finde sie auch getrocknet noch wunderschön. Aber ich wollts Euch bloss sagen, damit ihr dann nicht zu enttäuscht seid, wenn ihr's auch versucht:-)






...und Hier läuft noch immer das Voting für unser Familienprojekt-
die Helsifamily;-)
man darf also weiterhin seine Stimme abgeben, Mercischön!




 und hier geht's zum Give-Away:-)

Kommentare:

  1. Wunderschön Deine Deko! Wenn es nicht regnen würde, dann würde ich jetzt sofort rausgehen und mir auch einen Strauß pflücken! Ach, weißt du was, ich mach es einfach! Vielen Dank für die schönen Bilder!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder.
    Ich mag Flieder, kann ihn aber leider nicht riechen

    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe auch Flieder,
    er ist wunderschön und duftet so herrlich.
    Die Deko Ideen mit dem FLieder sind dir sehr
    gelungen.
    Ich mag am liebsten die Lila Farbe, egal ob heller
    oder dunkler.

    LG,
    edina.

    AntwortenLöschen
  4. So schön!!Ich liebe Flieder...auch den Duft!Wir haben einen riieeesen Strauch,eh Baum vor dem Haus,mit dunklem Flieder.Fliedersirup nicht vergessen,gell ;)
    herzliche Grüsse DAniela

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Dekoideen! Wir haben weissen und violetten (dunklen) Flieder im Garten. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Zauberpunkt
    Oh, da wäre ich auch gerne an deine Tafel gesessen. Wunderschön hast du das gemacht.
    Wenn ich Flieder schneide und einstelle, hält er jeweils nur einen Tag. Das finde ich sehr schade.
    Sei lieb gegrüsst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar lila und "aufgetischt" ... und in den letzten Tagen hab ich wegen der wunderschönen Blüten unserem Flieder nachgetrauert, der vor einiger Zeit "das Zeitliche gesegnet hat".
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  8. Zauberhaft auf den Punkt gebracht :)
    Ich hätte sehr gerne einen lila Fliederbusch. Weiss einfach nicht, wohin damit!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole
    Wunderschöne Tischdeko - ich liebe solch schön gedeckten Tische und der Flieder passt wunderbar in die Suppenschüssel!
    Danke für deine Antwort, freue mich schon...
    GGLG Linda

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole!
    Eine sehr edle Fliederdeko und wunderbare Bilder. Auch die Idee mit dem Auffädeln der einzelnen Blüten finde ich super.

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Hui, deine Tischdekoration ist ja so schön, schwärm :0)
    Ich mag Flieder auch sehr gerne!
    Wir haben auch mehrere Sträucher im Garten, aber unsere blühen noch nicht!?
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen
  12. Das ist eine tolle Idee. Wir haben auch Flieder im Garten und zwar in mehreren Farbtönen. Auch die Bilder sind sehr schön!

    AntwortenLöschen
  13. Ganz schön sah das aus bei euch - auch wir haben Gäste bewirtet und den hauseigenen Flieder habe ich in alten Suppenschüsseln arrangiert. Aber die Idee mit den Kränzchen ist ganz bezaubernd, die werde ich mir gerne merken. Wir haben einen ganz speziellen Fliederbaum - er ist nämlich zweifarbig - einige Blüten sind hell violett die anderen ganz dunkel! Gemäss Auskunft vom Gärtner wurde der Baum "in jungen Jahren " mal veredelt mit der dunklen Farbe und anscheinend hats nicht ganz geklappt. Aber wir finden ihn ganz wunderschön - einfach speziell und einmalig!
    Einen prächtigen Tag wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...