Sonntag, 12. Mai 2013

Lillet... schmeckt ein bisschen wie Sommer




Lillet – das klingt nach Leichtigkeit, Sommer und Sonne.
Letztes Jahr hat mich der Hugo (klick hier) durch den Sommer begleitet...
 dieses Jahr wird's "Lillet Vive" sein. Bereits nach dem ersten Schluck wars um mich geschehen... 
"Lillet Vive" schmeckt tatsächlich nach Leichtigkeit und Sommer :-) und das, obwohl der promillestarke Aperitif hundert Jahre älter ist als ich
(er wurde bereits 1872 erfunden)
Am besten mixt man ihn mit etwas alkohlfreiem, sonst schmeckt er dann doch sehr stark.
Die helle Etikette des französischen Weinaperitifs zieren zwei goldene Löwen, die mit einem Banner das Weingut einrahmen,  sieht aus wie eine tollen Retroflasche.
Diesen Sommer soll der Lillet  in der Schweiz «très chic» sein.... also Mädels... Lillet kaufen und testen - es lohnt sich wirklich, schmeckt schlichtwegs 
sensationell!!!
Lillet gibt's bei Globus, Jelmoli und Cash & Carry im Regal.





Lillet Vive
Rezept für 1 Glas
5cl Lillet Blanc
10cl Tonic
Garnitur: 1 dünne Gurkenscheibe
1 Erdbeere
1 Minzezweig und
 Eiswürfel
Lillet in ein Weinglas geben, mit 4-5 Eiswürfeln auffüllen, Tonic dazugeben und mit Gurke, Erdbeere und Minze garnieren... und geniessen;-)
Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Muttertag...
Seid herzlich liebst gegrüsst und ...
"Auf das Wohl aller Mamas!"
Frau *Zauberpunkt







und hier (klick) läuft noch bis am 28.Mai das Voting weiter...
Von ♥ Danke für Eure Unterstützung:-)






 

Kommentare:

  1. Mmmh...das schaut gut aus! Und nachdem ich Hugo auch schon sehr mochte, könnte das meinen Geschmack treffen! Auch sehr lecker und neulich erst in einer Bar probiert: Aperol Sour - Aperol und Orange in Komposition. Fruchtig erfrischend und einfach nur lecker! ;o)

    Herzensgrüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Bloggen hat was, wir werden sogar zum trinken animiert ;)
    Ich such mir das, sieht fein aus! Und ich mag so Sachen....
    Geniess deinen Tag
    herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh, das tönt ja sehr "gluschtig". Werde mich demnächst auf die Suche nach der hübschen Flasche machen!

    Einen schönen "Restmuttertag" ;-)
    pomponella

    AntwortenLöschen
  4. Das wird bestimmt DER Sommerdrink....du sagst es!
    Der sieht so .....sommerfrisch aus. Danke fürs Rezept!
    Wird Pfingsten direkt mal unters Volk gebracht.
    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  5. mmmhhh, das tönt sehr erfrischend! und deine Fotos sind wie immer SEHR einladend, PROST! Herzlichst iRene

    AntwortenLöschen
  6. mmmmh, so fein
    tausend dank für das herrliche Rezept.
    mach ich gleich nach...
    also, erst zur apéro-time natürlich ;-)

    alles liebe
    sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Du verführst einem richtig...
    Probier ich gleich mal nach. Schmeckt sicher hervorragend.

    Herzlichst
    Marion

    AntwortenLöschen
  8. Nicole - das Lillet-Virus hat mich befallen :-)). Sooo fein, alle meine Gäste "müssen" jetzt da durch - das ist wirklich wie Sommer im Glas, einfach fein! Herzlichst iRene

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...